Über uns

Im Jahr 1961 wurde der Salzburger Zivilschutzverband (SZSV) als Verein nach dem Vereinsgesetz gegründet. Seine Aufgabenstellung ist in seinen Statuten* festgehalten. Der §§ 1 und 2 “Verbandszweck” besagt:

Der Salzburger Zivilschutzverband bekennt sich zu den demokratischen Grundsätzen der Republik Österreich, ist überparteilich und dient humanitären und ideellen Zielen. Der Verband ist nicht auf Gewinn ausgerichtet und gemeinnützig im Sinne der Bundesabgabenordnung (BAO).

Zweck des Vereins:

  1. Die Bevölkerung des Bundeslandes Salzburg über die Mitwirkung in Katastrophen- Krisen- und Notsituationen zu informieren. Dies im Vorfeld der Behörden und sonstigen Hilfs- und Rettungsorganisationen aufgrund des geltenden Österreichischen Zivilschutzkonzeptes.
  2. Die Bevölkerung theoretisch und praktisch über den Selbstschutz im Rahmen der Umfassenden Landesverteidigung zu schulen. Weiters den Selbstschutzgedanken durch Veranstaltungen, Seminare, Vorträge und Informationen durch elektronische, Tele-Kommunikations- und Printmedien zu fördern.
  3. Selbstschutzberater und -referenten für die Gemeinden zur Unterstützung in den Gemeindeselbstschutzinformationszentren (GSIZ) des Bundeslandes Salzburg nach den geltenden Richtlinien und Bestimmungen des Landes auszubilden.

Der Salzburger Zivilschutzverband versteht sich als eine SERVICE-EINRICHTUNG für das Bundesland Salzburg. Er bietet Information, Schulung und Beratung zu allen Belangen des Selbstschutzes. Für die Vorträge, Ausstellungen und Veranstaltungen in den Städten, Gemeinden, Schulen und Bildungseinrichtungen, Kasernen, Betrieben und Firmen sind wir ganzjährig unterwegs.

Der Verband bringt eine periodisch erscheinende Gratis-Zeitschrift mit dem Titel “Zivilschutz Aktiv” heraus. Sie kann als Einzelexemplar bezogen werden. “Zivilschutz Aktiv ist das offizielle Organ des Salzburger Zivilschutzverbandes und erscheint vierteljährlich. Die Zeitschrift bringt Kommentare, Fakten, und Fachbeiträge zu allen Bereichen des Zivil- und Katastrophenschutzes, Hinweise und Tipps über mögliche Vorsorgemaßnahmen jedes einzelnen im Selbstschutz sowie Berichte über Aktivitäten, Aktionen und Veranstaltungen des Zivilschutzverbandes. Folder zu verschiedenen Themen, Broschüren, Wandzeitungen, Plakate usw. motivieren die Bevölkerung und informieren bezüglich Selbstschutzvorsorgen.

Der Salzburger Zivilschutzverband ist ein Ausbildungszentrum des Landes (AZ 6) für die Städte und Gemeinden und schult deren Kontaktpersonen in den Themen der Öffentlichkeitsarbeit für die Sicherheits-Informations-Zentren (SIZ).

 
 

Werden Sie Mitglied des Salzburger Zivilschutzverbandes

Downloads